Proboneo vermittelt Werte

Die gemeinnützige Proboneo GmbH arbeitet als Sozialunternehmen und finanziert ihre Arbeit aus erwirtschafteten Umsätzen, Spenden, Fördermitteln und Pro-bono-Ressourcen.

Das Team und die Unterstützer von Proboneo lösen eine gesellschaftliche Herausforderung mit unternehmerischen Mitteln. Als gemeinnützige Akteurin schaffen wir mit der Proboneo gGmbH Lösungen für Gruppen, die sonst nicht zusammenfinden würden. Durch unser offenes Ohr, das Projektmanagement  und unser Know-how während der Vermittlungs- und Begleitphase sichern wir den Erfolg von Pro-bono-Engagement.

Ihr Vermittlungsbeitrag

Pro-bono-Projekte bieten für soziale Organisationen eine wertvolle Unterstützung, die sie sich sonst nicht leisten könnten oder mit knappen Geldern bezahlen müssten. Um ein Gefühl für diesen Wert zu schaffen, schätzt Proboneo den Marktwert der Pro-bono-Projekte, gestaffelt nach dem Umfang der vermittelten Pro-bono-Stunden.

Um eine professionelle Vermittlung leisten zu können, entstehen auch bei Proboneo Aufwände. Sie umfassen Vorgespräche, die Auftrags- und Zielklärung mit den sozialen Organisationen, die Ausschreibungserstellung und Werbung zur Suche nach passenden Probonisten und Probonistinnen, sowie auch die Begleitung während des Pro-bono-Projekts und die Evaluation unserer Arbeit und der Projekte. Wir arbeiten kontinuierlich daran, diese Kosten weiter zu senken. 

Wir möchten Sie als soziale Organisation an den Vermittlungskosten beteiligen, damit Sie sich aktiv für ein Pro-bono-Projekt entscheiden. Wir vermitteln hochwertige Unterstützung zu einem Bruchteil des Wertes, damit Sie als soziale Organisation gestärkt werden und Ihre gesellschaftlich wichtige Arbeit noch besser machen können. In der Regel können wir in Zusammenarbeit mit Förderern einen reduzierten Beitrag für Vermittlung und Begleitung ermöglichen.

UmfangMarktwertReduzierte Nettokosten von Vermittlung und Begleitung (voller Beitrag)*
bis zu 15 Stundenca. 2.400 €250 € (350 €)
bis zu 25 Stundenca. 4.800 €500 € (800 €)
bis zu 50 Stundenca. 9.600 €900 € (1.400 €)
bis zu 100 Stundenca. 15.000 €1.200 € (2.000 €)
über 100 Stundenca. 27.000 €1.600 € (2.500 €)
*zuzüglich 7% Mehrwertsteuer

Proboneo als Katalysator schafft damit für den gemeinnützigen Sektor hochwertige Ressourcen zu einem Bruchteil des Marktwertes.

Spenden

SpendenbDas Team von Proboneo hat anfangs ebenfalls ehrenamtlich gearbeitet und nach den ersten erfolgreich vermittelten Pro-bono-Projekten gemerkt, dass es noch viel mehr Bedarf gibt. Diesem Bedarf wollen wir durch professionelle Strukturen, gutes Projektmanagement und viel Öffentlichkeitsarbeit begegnen. Als Förderer können Sie die Arbeit von Proboneo mit einer Spende unterstützen und damit sozialen Organisationen ein Pro-bono-Projekt ermöglichen.

Proboneo ist eine gemeinnützige Organisation. Auch gemeinnützige Organisationen dürfen im Rahmen des Zweckbetriebs beziehungsweise des wirtschaftlichen Geschäftsbetriebs unternehmerisch tätig werden. Entstehen aus dieser Tätigkeit Gewinne, verbleiben sie im Unternehmen (keine Dividendenzahlung und Entnahme von Gewinnen) und kommen den gemeinnützigen Aktivitäten zu.

Die Finanzierung der Aktivitäten von Proboneo

Die Aktivitäten von Proboneo werden von Projektpartnern und durch investierende Partner unterstützt.

Finanzierung der Vermittlung und Begleitung – Projektpartner:

  • Stiftungen und Soziale Investoren, die für ihre geförderten Organisationen die Vermittlung von Pro-bono-Projekten als Organisationsentwicklung einkaufen
  • Unternehmen, die für die Vermittlung ihrer Mitarbeitenden bzw. von Pro-bono-Dienstleistungen an gemeinnützige Organisationen zahlen

Finanzierung der Aufbauarbeit von Proboneo – Investierende Partner:

Helfen Sie uns Pro-bono-Engagement für möglichst viele soziale Organisationen und Menschen zu ermöglichen! Sprechen Sie für eine Zusammenarbeit Claudia Schluckebier unter claudia.schluckebier[a]proboneo.de und +49 30 55 57 55 70 an.