Pro-bono-Datenanalyse

Worum geht es?
Google, Facebook & Co. wissen Daten effizient zu nutzen. Aber auch der Nonprofit-Sektor und lokale Verwaltungen werden zunehmend digitalisiert. In diesen Daten steckt Potential für gute Zwecke, das jedoch oft ungenutzt bleibt, da Expertise und Kapazitäten fehlen.

Datenexpert/innen helfen in diesem Projekt Non-Profits bei der Datenverarbeitung: zB. Datensätze aus unterschiedlichen Quellen zusammenzuführen, Muster in den Daten finden, Trends zu erkennen und diese anschaulich zu Visualisieren. Zivilgesellschaftliches Engagement – das geht auch mit Mathe und Künstlicher Intelligenz. Nebenbei lernen die Analyst/innen neue Perspektiven und interessante Menschen kennen.

Proboneo arbeitet in diesem Projekt unter anderem mit Data Science for Social Good Berlin und CorrelAid zusammen, um Ihnen die passende Unterstützung für Ihren Bedarf zu vermitteln.

Für alle weiteren Informationen zum Ablauf und Dingen, die es zu beachten gilt, klicken Sie bitte auf den entsprechenden Button.

 

Button GesuchtButton Anbieten